Category Archives: Selbstheilungskräfte | Lebensenergie

Entspannungsmethoden wie die MOSATI Somatisierungs-Methode ist ein übendes Entspannungstraining bzw. ein Entspannungsverfahren mit einem klaren und eindeutigen Ziel.

Dieses Ziel heißt: AKTIVIERUNG der SELBSTHEILUNGSKRÄFTE und OPTIMALES KÖRPERLICHES, GEISTIGES UND SOZIALES WOHLBEFINDEN!

Um dieses Ziel innerhalb kürzester Zeit mit geringster Anstrengung zu erreichen, wird in der MOSATI Somatisierungs-Methode ein ganz neues Verfahren der „Intensiv-Somatisierung“ durch CD`s angewandt.

Mehr geistiges Wohlbefinden mit der MOSATI Intensiv-Somatisierung

Wie das körperliche Wohlbefinden davon abhängt, ob sich unser gesamtes Körper-Steuer-System an dem orientierten kann, was wir HIER UND JETZT IN DER GEGENWART WIRKLICH WAHRNEHMEN UND ERLEBEN, so hängt auch das Funktionieren unseres gesamten Gehirn- und Nervensystems davon ab, wie unser KÖRPERLICHES WOHLBEFINDEN funktioniert. Das Gehirn- und Nervensystem (eigentlich handelt es sich um eine Vielzahl verschiedener Steuer-Systeme) gehört ja zum Körper. Es ist ein Bestandteil des Körpers und DIENT DEM KÖRPER UND SEINER ENTFALTUNG INNERHALB DER GEGENWÄRTIGEN WIRKLICHKEIT. Daher steigert sein optimales Funktionieren, ja bereits die geringste Verbesserung dieses Funktionierens, auch das geistige Wohlbefinden.

Grundsätzlich gehen körperliches und geistiges Wohlbefinden nicht etwa nebeneinander her, sondern SIND EINE LEBENS- und ERLEBENSEINHEIT. Viele Menschen, besonders solche, die psychologische Literatur mit ihren unzähligen verschiedenen und sich zum Teil stark widersprechenden Theorien und Ansichten lesen, sind der Meinung, dass wir aus verschiedenen Dingen bestehen, so z.B. aus einem Körper, aus einer Seele(Psyche) und einem Geist u. dgl. „Einzelteilen“. Das aber ist nicht der Fall, denn der Körper mit seinen unzähligen Funktionen, die Funktionen der verschiedenen Nervensysteme, Die Funktionen der verschiedenen Drüsensysteme, wie auch die Funktionen des Gehirns, alles zusammen IST UNSER KÖRPER.

Auch die vielfältigen Funktionen unseres Gehirns dienen von Natur aus lediglich DER SUCHE NACH KÖRPERLICHEN ENTFALTUNGSMÖGLICHKEITEN und – falls keine solchen im gegenwärtigen Augenblick vorhanden sind – DEM PLANMÄSSIGEN SUCHEN NACH ENTFALTUNGSMÖGLICHKEITEN FÜR DIE ZUKUNFT.

Ferner dient das Gehirn mit seinen Verstandesfunktionen der Suche nach LÖSUNGSMÖGLICHKEITEN GEGENWÄRTIGER ANPASSUNG- UND SPANNUNGSPROBLEME.

Entspannungsverfahren, Entspannungstraining, Entspannungsmethoden

MOSATI Intensiv-Somatisierung von Tony Gaschler

Denken Sie einmal intensiv nach, wonach Sie WIRKLICH streben! Sie werden bald darauf kommen, dass Sie nach dem VOLLBEWUSSTEN ERLEBEN GEGENWÄRTIGER WAHRNEHMUNGEN streben, und zwar hauptsächlich nach solchen GEGENWÄRTIGEN WAHRNEHMUNGEN, die Ihnen EIN HÖCHSTMASS AN FREUDE UND GLÜCKSERLEBEN und mehr geistiges und seelisches Wohlbefinden ermöglichen. Das kann das Wahrnehmen einer gegenwärtigen freudemachenden Entfaltungstätigkeit sein, das kann das bewusste Wahrnehmen von Sinneseindrücken sein, das kann ein gegenwärtiges Wahrnehmen eines wohltuenden Körpergefühls sein, oder das kann ein gegenwärtiges Wahrnehmen angenehmer Stimmungen und Gefühle bei Spiel, Erholung, Geselligkeit oder der Ausübung eines Hobbies sein.

Immer und überall aber ist es ein GEGENWÄRTIGES WAHRNEHMEN UND ERLEBEN EINES GEGENWÄHRTIGENGESCHEHENS, das ECHTE FREUDE MACHT.

Mehr Wohlbefinden | Wohlbefinden steigern

Entspannungsverfahren bzw. Entspannungsmethoden durch Somatisierung

Es gibt, sowohl innerhalb der Medizin wie auch innerhalb der Religionen und der Persönlichkeitsbildung, verschiedene übende Entspannungsverfahren und Entspannungsmethoden, deren wirksames Prinzip die Somatisierung ist, um die Selbstheilungskräfte und Lebensenergie zu aktivieren.

Da ist zunächst einmal die weitbekannte YOGAMETHODE. Bei körperlichen YOGAÜBUNGEN werden ganz langsam und mit vollbewusster Aufmerksamkeit gewisse Körperstellungen eingenommen und beibehalten. Dadurch wird eine Somatisierung, also eine DIREKTE VERBINDUNG ZWISCHEN KÖRPER UND BEWUSSTSEIN, hergestellt und eine Zeit lang in diesem Entspannungstraining aufrechterhalten. Dann gibt es auch noch verschiedene Entspannungsverfahren wie chinesische Körperübungs-, Meditations- und Heilverfahren, wie Tai Chi, Shao-Lin-Übungen, Akupunktur, Heilmeditation usw. Auch bei diesen Entspannungsverfahren wird eine Somatisierung, also eine DIREKTE VERBINDUNG ZWISCHEN BEWUSSTSEIN UND KÖRPER hergestellt und eine Zeit lang aufrechterhalten.

Dann gibt es noch ein Entspannungstraining wie die buddhistische SATI-PATTHANA-Meditation, von der schon vor 2500 Jahren der BUDDHA sagte, dass sie EIN HELFER FÜR ALLES und DER EINZIGE WEG sei, um die Befreiung, Erlösung und Erleuchtung zu gewinnen.

Diese ausgezeichnete Entspannungsmethode der SOMATISIERUNG besteht in ihrer Unterstufe aus der VERGEGENWÄRTIGUNG DER ACHTSAMKEIT BEIM KÖRPERGEFÜHL.

Die MOSATI- Somatisierung ist als Entspannungsverfahren übrigens eine MODERNE FORM der Anwendung dieser SATI-PATTHANA-Methode. MOSATI ist die Abkürzung für MODERNISIERTES SATIPATTHANA.

Entspannungsverfahren, Entspannungstraining, Entspannungsmethoden

MOSATI Intensiv-Somatisierung von Tony Gaschler

In neuerer Zeit gibt es eine wahre Fülle verschiedener Entspannungsverfahren und Entspannungsmethoden, die meist medizinisch genutzt werden und deren Hauptwirkfaktor die SOMATISIERUNG ist.

Dazu gehören besonders das AUTOGENE TRAINING, die PROGRESSIVE ENTSPANNUNGS-THERAPIE, die Hypnose und Selbsthypnose, wie auch die verschiedensten Heilgymnastik-Übungen, Massagen, Wärmebestrahlungen, Wasseranwendungen und Bäderkuren, soweit sie eine DIREKTE VERBINDUNG ZWISCHEN BEWUSSTSEIN UND KÖRPER hervorrufen, also ein lebhaftes und lebendig erlebtes KÖRPERGEFÜHL bewirken und damit eine ENERGETISCHE HARMONISIERUNG auslösen und das Wohlbefinden steigern. Auch in der Psychotherapie, beim Sport und bei der Persönlichkeitsbildung wird in verschiedenen Entspannungsverfahren und Entspannungsmethoden die Somatisierung bewusst wie auch unbewusst angewandt.

Entspannungsverfahren | Entspannungsmethoden

Körperliches Wohlbefinden steigern durch optimiertes Entspannungsverfahren

Was unser KÖRPERLICHES WOHLBEFINDEN betrifft, so funktioniert dieses genauso, wie es bei allen anderen Lebewesen auch funktioniert. Und das bedeutet, dass es sich, den GEGENWÄRTIGEN Umständen und den WIRKLICHEN Gegebenheiten entsprechend, ganz von selber, also VOLLAUTOMATISCH, OPTIMIERT.

Wir bräuchten daher im Grunde genommen rein gar nichts absichtlich zu tun, um unser Wohlbefinden zu steigern und laufend in einem OPTIMALEN (bestmöglichen) Zustand des körperlichen Wohlbefindens zu sein. Wir haben ja in unserem Körper ein sehr wirksames VOLLAUTOMATISCHES KÖRPER-STEUER-SYSTEM, das aus den verschiedenen Nervensystemen, Drüsensystemen und anderen Steuersystemen besteht, die in ihrem harmonisch aufeinander abgestimmten Zusammenwirken laufend und ununterbrochen darauf hinarbeiten, dass wir in einem Zustand eines OPTIMALEN körperlichen Wohlbefindens SIND und BLEIBEN.

Soweit wäre alles gut und schön, und wir würden ununterbrochen in einem Zustand des optimalen körperlichen Wohlbefindens leben, wenn unser AUTOMATISCHES KÖRPER-STEUER-SYSTEM nicht  besondere Eigenschaften hätte, die es uns ermöglichen, seine normale und optimale Funktionsweise immer wieder empfindlich zu stören.

Zwei Eigenschaften unseres Körper-Steuer-Systems wollen wir nun kennen lernen:

1) Es funktioniert VOLLAUTOMATISCH, und das bedeutet, dass es NUR dann einwandfrei funktionieren KANN, wenn wir es auch tatsächlich ungestört VOLLAUTOMATISCH funktionieren LASSEN! Wenn wir z.B. durch körperliche oder geistige Arbeit abgespannt, ermüdet oder gar erschöpft sind, schaltet das KÖRPER-STEUER-SYSTEM automatisch auf RUHE UND ERHOLUNG.

Entspannungsverfahren, Entspannungstraining, Entspannungsmethoden

MOSATI Intensiv-Somatisierung von Tony Gaschler

Wenn wir aber ausgeruht und erholt sind, schaltet das Körper-Steuer-System automatisch auf AKTIVITÄT UND ENTFALTUNG. Wenn wir GELASSEN sowohl die Erholung wie auch die Entfaltung VOLLBEWUSST GENIESSEN, dann ist alles in Ordnung, und wir fühlen uns in beiden Fällen körperlich und geistig wohl.

Wenn wir aber, ganz gleich aus welchem Grunde, gerade das Gegenteil dessen WÜNSCHEN, was unser Körper-Steuer-System gerade WILL, und was es auch im Interesse der Aufrechterhaltung oder der Wiederherstellung unseres körperlichen Wohlbefindens bereits veranlasst hat, dann fühlen wir uns sofort körperlich wie geistig unwohl, und es treten körperliche Missempfindungen und geistige Missstimmungen auf.

Nun gibt es aber eine Grundstimmung unseres Bewusstseins, die wir GELASSENHEIT nennen und in der wir immer genau fühlen und spüren, was im gegenwärtigen Augenblick für uns richtig und gut ist. Und eben diese Grundstimmung der GELASSENHEIT stellt sich bei der Anwendung der MOSATI Somatisierungs-Methode- schon mit dem ersten Anwendungstag beginnend – in laufend steigendem Maße ein, bis sie uns nach etwa drei Anwendungswochen als Dauergefühl einer UNERSCHÜTTERLICHEN GELASSENHEIT überallhin begleitet.

Eine weitere Eigenschaft, die eine Störung des Körper-Steuer-Systems ermöglicht, ist:

2) Seine Funktionen werden zum Teil von INFORMATIONEN aus unserem ICH-BEWUSSTSEIN gesteuert. WÜNSCHE, IDEEN, GEFÜHLE, ABSICHTEN, ERINNERUNGEN und VORSTELLUNGEN beeinflussen daher seine Funktionsweise.

Unser gesamtes automatisches Körper-Steuer-System versucht immer und überall, unser körperliches Wohlbefinden auf die GEGENWART, also auf DAS einzustellen und auszurichten, was wir HIER UND JETZT erleben, wahrnehmen und empfinden.

Wenn wir daher mit unserem Bewusstsein in der GEGENWART leben und uns des GEGENWÄRTIGEN AUGENBLICKS bewusst sind, dann funktioniert unser Körper-Steuer-System einwandfrei, und wir fühlen uns körperlich und geistig wohl. Sind wir aber, wie man so schön sagt, „abwesend“, „weggetreten“ oder „nicht da“, dann erhält das Körper-Steuer-System von unserem Bewusstsein auch keine Steuersignale und Informationen, da wir ja keine GEGENWÄRTIG WIRKSAMEN WAHRNEHMUNGEN im Bewusstsein haben.

Das Ergebnis ist dann, dass das Körper-Steuer-System sofort unsere Lebensfunktionen automatisch auf Sparflamme schaltet und wir uns dann müde, schwach, leistungsunfähig und unwohl fühlen.

Es gibt aber einen Bewusstseinszustand, den wir GEGENWARTSKLARHEIT nennen, in dem wir VOLLBEWUSST LEBEN und in dem wir uns der GEGENWART und dessen, was HIER UND JETZT wahrgenommen und erlebt wird, ganz klar bewusst sind. In diesem Bewusstseinszustand der GEGENWARTSKLARHEIT, der sich schon nach wenigen Tagen der Anwendung der MOSATI Somatisierungs-Methode ganz von selber in zunehmendem Maße einstellt, kann das automatische Körper-Steuer-System optimal, also tatsächlich einwandfrei funktionieren.

Und das bedeutet wiederum: KÖRPERLICHES UND GEISTIGES WOHLBEFINDEN steigern und, als logische Folge, ein zunehmendes körperliches und geistiges SICH-WOHL-FÜHLEN.

LEBENSFREUDE und GELASSENHEIT  stellt sich bei systematischer Anwendung der MOSATI Somatisierungs-Methode innerhalb von zwei bis drei Wochen ganz von selber ein.

Unser Ziel  lautet: OPTIMALES KÖRPERLICHES, GEISTIGES UND SOZIALES WOHLBEFINDEN !

Dass sich das KÖRPERLICHE Wohlbefinden durch Anwendung der MOSATI Somatisierungs-Methode steigern, bessern und optimieren kann, ist jetzt sicher verständlicher geworden.

Körperliches Wohlbefinden steigern durch MOSATI

Die praktische Anwendung der MOSATI-SOMATISIERUNG

Im Gegensatz zu anderen somatisierenden Entspannungsverfahren und Entspannungsmethoden, bei denen oft ein wochen- und monatelanges stufenweises Einüben erforderlich ist, bis sich positive Wirkungen zeigen, oder bei denen eine Hilfsperson erforderlich ist, hat die MOSATI-SOMATISIERUNG den großen Vorteil, dass durch Verwendung moderner Tonträger eine SOFORTIGE NUTZBRINGENDE ANWENDUNG ohne Hilfsperson möglich ist. Die genauen Anleitungen zur MOSATI-SOMATISIERUNG gibt Ihnen die Stimme auf der CD, die Sie aus dem Wiedergabegerät hören.

Damit gleich von Anfang an bei diesem Entspannungsverfahren eine deutlich spürbare Wirkung eintritt, wird die MOSATI-SOMATISIERUNG grundsätzlich IM LIEGEN angewandt.

Die Dauer dieser liegenden Somatisierung beträgt je Anwendung nur etwa 20 Minuten. Diese relativ kurze Übungszeit bei diesem Entspannungsverfahren ermöglicht die Anwendung auch bei solchen Personen, die an sich wenig Zeit haben.

Es stehen zwei Übungs-Varianten zur Verfügung:

  1. Die TAGES-ÜBUNG, die zur Anwendung während des Tages bestimmt ist, wobei die anwendende Person nach der Übung wieder in den Alltag zurückkehrt.
  2. Die ABEND-ÜBUNG, die unmittelbar vor dem Einschlafen im Bett durchgeführt wird.

Die Anwendung der MOSATI-SOMATISIERUNG, besser gesagt, das Durchführen der Somatisierungs-ÜBUNGEN (da ja Sie selber aktiv üben, indem Sie auf Anweisungen aus dem Lautsprecher oder Kopfhörer die Aufmerksamkeit und Achtsamkeit SELBER aktiv auf die betreffenden Körperteile und Körpergegenden HINLENKEN und diese dann einige Sekunden lang dort VERWEILEND und BEOBACHTEND FESTHALTEN) ist eine Sache der REINEN ERFAHRUNG und des UNMITTELBAREN ERLEBENS. Jegliche Beschreibung, wie auch jedes verstandesmäßige Nachdenken darüber, hat keinerlei positive Wirkungen. Die SOMATISIERUNG ist ja, ähnlich wie etwa Meditation, Yogaübungen, Hypnose, Autogenes Training oder andere auf SELBSTERFAHRUNG aufgebaute Entspannungsverfahren und Entspannungsmethoden, einzig und allein eine Sache des SELBER-ERLEBENS, des SELBER-FÜHLENS und des lebendigen SELBER-SPÜRENS.

Entspannungsverfahren, Entspannungstraining, Entspannungsmethoden

MOSATI Intensiv-Somatisierung von Tony Gaschler

Selbstheilungskräfte und Lebensenergie aktivieren

Somatisieren im Entspannungstraining | Schnellwirkung durch Somatisierung

Es gibt kein einfacheres, leichter anwendbares und schneller wirkendes Entspannungstraining zur dauerhaften Steigerung unseres körperlichen und geistigen Wohlbefindens und Aktivierung unserer Selbsthellungskräfte und Lebensenergie, als die Somatisierung bzw. das Somatisieren.

Das Wort: SOMATISIERUNG kommt vom griechischen Wort „soma“, das soviel bedeutet wie Körper, Leib. Unter Somatisierung oder Somatisieren  verstehen wir die bewusste Hinlenkung unserer AUFMERKSAMKEIT und ACHTSAMKEIT auf den KÖRPER, auf das LEIBLICHE ERLEBEN DER GEGENWART. Dadurch, dass wir die AUFMERKSAMKEIT auf einen Körperteil lenken und sie dort eine Zeit lang verweilend festhalten, stellen wir eine unmittelbare und direkte Verbindung zwischen unserem BEWUSSTSEIN und dem betreffenden KÖRPERTEIL her.

Das Ergebnis bei diesem Entspannungstraining ist, dass der betreffende Körperteil erstens einmal besser durchblutet wird, und zweitens, dass sich in diesem Körperteil ein ENERGIE-AUSGLEICH vollzieht. Die Lebensenergie und Selbstheilungskräfte aktivieren sich. Das bedeutet, dass überflüssige, gestaute und blockierte Energie zum Abfließen und zur Entladung gebracht wird, und dass bei einem Zuwenig an Energie, also bei einem Energie-Mangel im betreffenden Körperteil, eine Aufladung, und dadurch eine Energie-Zunahme, erfolgt.

Diese beiden Wirkungen zusammen ergeben eine OPTIMIERUNG, also ein Sich-Einstellen eines BESTMÖGLICHEN (optimalen) Funktionszustandes im betreffenden Körperteil. Und wenn wir, wie bei der neuen MOSATI-SOMATISIERUNG, stufenweise eine ganze Anzahl von Körperteilen der Reihe nach in Verbindung mit dem Bewusstsein bringen, kommen wir in einen ERWEITERTEN BEWUSSTSEINSZUSTAND, in dem wir den gesamten Körper lebendig FÜHLEN und SPÜREN, also eine ganzheitliche direkte Verbindung zwischen unserem Bewusstsein und unserem GANZEN KÖRPER erreichen.

Entspannungsverfahren, Entspannungstraining, Entspannungsmethoden

MOSATI Intensiv-Somatisierung von Tony Gaschler

Das logische Ergebnis ist, dass sich bei diesem Entspannungstraining die Selbstheilungskräfte aktivieren und der ganze Körper OPTIMIERT wird und ein sich über den gesamten Körper erstreckender ENERGIE-AUSGLEICH stattfindet, dass sich also negativ wirksame Energieladungen, Überspannungen und Energiestauungen abbauen und entladen, und dass überall dort, wo das Gegenteil nötig ist, wo also eine energetische Unterspannung oder ein Mangel an Energie herrscht, neue Energie hingeleitet und dort aufgeladen wird.

Die SOMATISIERUNG bzw. das Somatisieren ist also eine hochwirksames Entspannungstraining, um das ENERGIE-GLEICHGEWICHT in unserem Körper zu OPTIMIEREN und die Selbstheilungskräfte und Lebensenergie zu aktivieren.

Selbstheilungskräfte und Wohlbefinden steigern durch Somatisierung