Category Archives: Selbsthypnose

Schon gewusst? Hypnose ist immer Selbsthypnose.

Heute weiß man, dass jede Hypnose im Grunde genommen auch bei der so genannten Fremdhypnose eine Selbsthypnose ist. Der Hypnotiseur verhilft dabei der Versuchsperson dazu, dass sich diese selber hypnotisiert. Meist geschieht es durch die Lenkung der Aufmerksamkeit. Ist ein Mensch in Hypnose, dann kann er beeinflusst werden.

Die Autogen Hypnose gegen Rauchen und ihre spezifischen Wirkungen

Die spezifischen Wirkungen der Autogen – Hypnose gegen Rauchen:

Mit Hypnose gegen Rauchen stellt sich ein Gefühl der unangreifbaren, inneren STÄRKE ein. Dadurch wird es leicht, auf das Rauchen ganz und gar zu verzichten. Rauchlust und Rauchwunsch verschwinden dabei restlos.

Mit zunehmender Anwendung von Hypnose gegen Rauchen zeigt sich eine ständige Zunahme positiver Eigenschaften und Fähigkeiten:

Die körperliche Frische und Leistungsfähigkeit nimmt zu. Das Denken wird klarer und positiver. Das Gedächtnis funktioniert besser. Die Konzentrationsfähigkeit steigert sich. Man fühlt sich seelisch ausgeglichen und entspannt. Selbstvertrauen und Courage nehmen zu. Die allgemeine Selbstsicherheit steigert sich und man fühlt sich in Gesellschaft wohler und sicherer.

Dadurch wird auch das weitverbreitete „Verlegenheitsrauchen“ mit Hypnose gegen Rauchen infolge seelischer Unsicherheit überflüssig.

Mit der Raucherentwöhnung durch Hypnose steigern sich Lebensfreude und Lebenslust und das bewirkt, dass das Leben in allen seinen Formen viel interessanter, inhaltsreicher und schöner wird. Man nimmt viel intensiver am Leben und am Alltag Anteil. Dabei stellt sich das Gefühl ein, dass man ohne zu rauchen, viel zufriedener und glücklicher ist.

Die sonst beim Aufgeben des Rauchens so gefürchteten Entwöhnungserscheinungen treten bei systematischer Anwendung von Hypnose gegen Rauchen gar nicht, oder aber nur noch gering und kurzzeitig auf.

Dadurch können Sie spielend leicht und in wenigen Sekunden überwunden werden. Der große Vorteil der Raucherentwöhnung durch Hypnose besteht darin, dass ihre positiven Wirkungen ganz von selber, ganz automatisch und aus dem Unterbewusstsein heraus auftreten. Daher werden starke Willensanstrengungen unnötig. Alles gelingt spielend leicht und mit nur minimaler Eigenanstrengung.

Eine weitere, sehr wesentliche Wirkung der Hypnose gegen Rauchen ist die, dass Sie mit jedem Tag immer mehr fühlen und erleben, wie Sie ein ganz neuer Mensch werden.

Mit Hypnose gegen Rauchen steigert sich die positive Gesamtwirkung Ihrer ganzen Persönlichkeit. Das zeigt sich besonders darin, dass Sie sich in jeder Lebenslage viel besser durchsetzen und entfalten können. Und gerade diese Wirkung ist es, die es Ihnen leicht macht, frei vom Rauchen zu bleiben. Und das bedeutet: Rückfallsicherheit.

In fast allen Fällen stechen besonders die gesundheitlichen Wirkungen des Freiseins vom Rauchen mit Raucherentwöhnung durch Hypnose hervor.

Sie fühlen sich in jeder Hinsicht frischer, lebhafter, aktiver, kräftiger, widerstandsfähiger und leistungsfähiger. Und das hat natürlich sehr positive Begleiterscheinungen im Privatleben wie auch im Beruf. Bei älteren Personen zeigt sich ganz besonders das lebhafte Gefühl des Jüngerseins und der erhöhten VITALITÄT. Auch das Aussehen ändert sich und wird frischer, gesünder und jugendlicher. Man fühlt sich in JEDER Hinsicht als ein ganz neuer Mensch!

Hypnose gegen Rauchen – Raucherentwöhnung durch Hypnose

FREI VOM RAUCHEN durch AUTOGEN-HYPNOSE von Tony Gaschler

Autogen – Hypnose gegen Rauchen

Die Audio Hypnose als Suggestionsgeber | Selbsthypnose mit CD

Die Einleitung der Selbsthypnose durch Audio Hypnose. Bevor wir auf die eigentliche Audio – Selbst – Hypnose einge­hen, wollen wir das Tongerät  als Suggestionsgeber für die Audio Hypnose etwas näher betrachten. Wichtig ist dabei, dass ein Tongerät (z.B. CD Player, Flashplayer) vor­handen ist, das eine einwandfreie Sprachwiedergabe zum Beispiel von CD ermög­licht.

Hinweise für Anfänger: Bei Anfängern könnte nämlich eine undeutliche oder sonst­ wie gestörte Wiedergabe  leicht dazu führen, dass die Selbsthyp­nose leichter wird oder ganz vergeht. Auch darf keine mangelhaf­te Verständlichkeit der einzelnen Suggestionen auftreten, denn diese verwirklichen sich ja so, wie sie verstanden und aufgefasst werden.

Jede Suggestion, die auf das Tongerät für die Audio Hypnose aufgenommen werden soll, muss zuerst aufgeschrieben und mehrmals durchdacht werden. Überstürzte Versuche haben keinen Sinn, und grundsätzliche Fehler können sogar Schaden anrichten. Also: ZUERST ÜBERLE­GEN! Die z.B. auf CD aufgenommenen Suggestionen sollen so abgefasst sein, als würden sie real einer hypnotisierten Person gegeben. Zwischen den einzelnen spezifischen Suggestionen sollen soge­nannte Vertiefungssuggestionen gegeben werden, damit die Hypnose nicht durch die aus der Audio-Hypnose kommenden Suggestionen leichter wird. Das ist besonders für den Anfänger wichtig. Wenn Sie aber die Versuchstechniken der Modernen Hypnosetechnik von Tony Gaschler schon beherrschen, ist es überflüssig, wenn die Fähigkeit, sich selber zu hypnotisieren, gut trainiert ist.

Suggestionen der Audio Hypnose im normalen Schlaf. Wenn der Mensch nachts schläft, arbeiten bestimmte Bezirke seines Gehirns noch interaktiv weiter. Diese Tatsache kann man dazu benutzen, während des Schlafes Suggestionen in das ideomotorische System zu bringen. Solche Suggestionen werden auf Tonträger wie z.B. Flashspeicher oder CDs gespeichert und dann während des Schlafes in bestimmten Zeitperioden wiedergegeben. Das automatische Beginn der Audio Hypnose kann z.B. durch eine Zeitschaltuhr gesteuert werden.

Hypnose lernen und Selbsthypnose nach Anleitung

CD Audio Hypnose anwenden | Moderne Hypnosetechnik von Tony Gaschler

Englische Version: Self-hypnosis with CD | Suggestions through audio hypnosis

Moderne Hypnosetherapie durch Audio Hypnose

Erst seit neuerer Zeit gibt es Methoden, die eine optimierte Selbsthypnose ermöglichen. Dazu zählen besonders die vorhypnotische Suggestion und die Anwendung der Audio Hypnose als Suggestionsgeber. Wieweit aber letztere Methode tatsächlich als Selbsthypnose angesehen werden kann, ist fraglich, denn die Audio Hypnose stellt ja im Grunde genommen einen Hypnotiseur dar, also eine zweite Person bzw. eine Ersatzperson.

Werden aber die Suggestionen von der betreffenden VP persönlich für die Audio Hypnose auf einen Tonträger gesprochen, können wir ruhig von einer echten Selbsthypnose sprechen.

Die Audio Hypnose als Beweis der modernen Hypnosetherapie. Die Tatsache, dass man mit Audio Hypnose eine Person hypnotisieren kann, auch wenn der Hypnotiseur, welcher die Suggestionen für die Audio Hypnose auf einen Tonträger gesprochen hat, weit weg ist, beweist, dass der Hypnotiseur an sich nicht ausschlaggebend ist, sondern nur die Worte, die in den Worten enthaltenen Videen.

Wäre es tatsächlich so, wie heute noch viele glauben, dass vom Hypnotiseur ein gewisses Etwas, eine Kraft oder magische Wirkung ausginge, dann wäre es nie möglich, nur durch ein so genanntes unlebendiges Tongerät per Audio Hypnose zu hypnotisieren.

Hypnotisiert wurde auch schon durch den Äther und über das Fernsehen. Auch hier war der Hypnotiseur einige hundert Kilometer weit weg und trotzdem kamen eine Anzahl von Personen in Hypnose.

Es liegt also tatsächlich nur daran, dass Suggestionen mit der Audio Hypnose übermittelt werden, und dabei ist es gleich, wie das geschieht. Nur müssen diese Suggestionen so beschaffen sein, dass sie von der betreffenden Person aufgenommen werden können, ihr also so dargeboten werden, dass sie im ideomotorischen System eine Wirkung auslösen können.
Titelbild: HT+SH

Hypnose lernen und Selbsthypnose nach Anleitung

Audio Hypnose – Die moderne Hypnosetherapie von Tony Gaschler

Englische Version: Audio hypnosis as a modern hypnosis therapy | Step-by-step guide

Selbsthypnose erlernen und zur Selbsttherapie anwenden

Gesünder werden durch Selbsthypnose

Viele Menschen hemmen und mindern ihre Gesundheit durch schädliche Essgewohnheiten. Diese können beseitigt werden, so dass sich dadurch eine indirekte Zunahme an Gesundheit  schnell bemerkbar macht. Abneigungen gegen hygienische Maßnahmen können beseitigt werden und die Einhaltung von Diät kann unterstützt und erleichtert werden.

 

Die Heilung von Krankheiten durch Selbsthypnose

Es gibt eine ganze Menge von Krankheiten und Leiden, die durch Anwendungen der Selbsthypnose gebessert oder geheilt werden kann. Aber die Behandlung durch Selbsthypnose auf diesem Gebiet muss dem zulässigen Fachmann, Arzt oder Therapeuten überlassen bleiben. Durch Laien kann hier keine erfolgversprechende Anwendung in Frage kommen.

Eine kombinierte Anwendung von Selbsthypnose mit anderen therapeutischen Maßnahmen kann in vielen Fällen selbst da noch einen Erfolg bringen, wo bisher vergeblich versucht wurde, eine Besserung zu erreichen.

Selbst viele so genannte Unheilbare können noch geheilt wer­den, wenn Selbsthypnose erst einmal die seelische Befrei­ung und innere Heilungsbereitschaft ausgelöst hat. Eine Kombination von Hypnose, Selbsthypnose und den üblichen Heilmethoden kann wunderbare Wirkungen erzielen.

Hypnose lernen und Selbsthypnose nach Anleitung

Moderne Hypnosetechniken von Tony Gaschler

Selbsttherapie durch Selbsthypnose

Englische Version: Learn self-hypnosis | how to get hypnotized | Hypnotising others

Durch Selbsthypnose leichter lernen und die Lernfähigkeit verbessern

Lernfähigkeit steigern und leichter lernen

Ein weiteres großes Anwendungsgebiet der Selbsthypnose ist die Steigerung der Lernlust und die Beseitigung von Gedächtnisblockierungen und Examen- und Prüfungsangst. Wer Selbsthypnose beherrscht, braucht keine Prüfungsangst zu haben. Der Selbstunterricht wie auch der Schulunterricht in jeder Form werden erleichtert.

Schaffensfreude und Leistungssteigerungen

Schaffensfreude, Aktivität, Initiative, Entschlusskraft, Leistungssteigerung, Unternehmungsgeist usw. lassen sich durch Selbsthypnose erwerben und steigern.

Konzentration und Gedächtnisleistung

Besonders wichtig für den Erfolgsmenschen sind Konzentra­tion und Gedächtnisleistung. Hier kann Selbsthypnose eine grundlegende Wandlung erzielen und das in kurzer Zeit.

Hypnose lernen und Selbsthypnose nach Anleitung

Lernfähigkeit steigern durch Selbsthypnose

Englische Version: Easier learning through self-hypnosis | Activating learning ability

Seelische Hemmungen durch Selbsthypnose beseitigen

Seelische Hemmungen sind nicht nur unangenehm, sie können auch lebenshemmend sein.

Seelische Hemmungen hindern die Entwicklung des Men­schen und vereiteln den Erfolg im Beruf, in Liebe und Ehe. Solche Hemmungen sind: Erröten bzw. Rot werden, Befangenheit, Schüchternheit, Redeangst, Stottern, Menschenscheu, unsicheres Auftreten, Mutlosigkeit, Angstgefühle, Depressionen, Lampenfieber, Platzangst usw. usw. Alle diese Hemmungen können durch Selbsthypnose beseitigt werden. So auch die allgemein verbreiteten Minderwertigkeitskomplexe, die eine besondere Hemmung darstellen, denn sie treten nicht alleine auf, sondern immer mit anderen Hemmungen zu­sammen (Hemmungskomplex).

Selbstvertrauen und sicheres Auftreten. Durch Selbsthypnose lassen sich nicht nur seelische Hemmungen beseitigen. Es können auch gleichzeitig positive und ge­wünschte Eigenschaften erworben werden. Da jede Hemmung als psychologisches Gegenteil eine positive Eigenschaft hat, kann der ganze Vorgang dadurch vereinfacht werden, dass eine gleichzeitige Beseitigung der Hemmungen und eine Aneignung positiver Eigenschaften vorgenommen wird. Zu be­achten ist dabei, dass der Erfolg bei der Beseitigung see­lischer Hemmungen und bei der gleichzeitigen Aneignung positiver Eigenschaften umso größer ist, je besser die dabei verwandte Suggestionsformel den individuellen (per­sönlichen) Eigenarten der betreffenden Person angepasst wird.

Persönlicher Mut, innere Freiheit und Selbstbewusstsein

Dies sind Eigenschaften, auf die es heute mehr denn je an­kommt. Sie können durch Selbsthypnose entweder geweckt, gesteigert oder entwickelt werden. Selbsthypnose, mehrere Wochen hindurch täglich angewendet, kann aus Ihnen eine mutige, freie und selbstbewusste Persönlichkeit machen. Dies führt zu einer grundlegenden Umstellung in Beruf, Ehe und im ganzen Leben.

Hypnose lernen und Selbsthypnose nach Anleitung

Moderne Hypnosetechniken von Tony Gaschler

Beseitigung seelischer Hemmungen durch Selbsthypnose

Englische Version: Self-hypnosis overcomes social inhibitions

Suggestionen als Vorhypnose zur Selbstanwendung effizient verstärken

Natürlich nachwirkende Selbsthypnose im Alltag

Der Alltag zeigt uns, wie besondere Reize auch über den natürlichen Weg nachwirken. Es sind überwiegend aufregende, beeindruckende und emotionale Momente, die uns Stunden später noch im Gedächtnis begleiten.  Aber auch ein spannender Film erzeugt eine gewisse Nachwirkung, in der bestimmte Szenen  im Bildgedächtnis gerade vor dem Einschlafen immer wieder abgespult oder sogar im Traum wiedergegeben werden.

Nun kann man Nachwir­kungen aber auch gezielt zum eigenen Nutzen hervorrufen, die sich in Frequenzschritten sogar noch verstärken. Die Grundlage der vorhypnotischen Suggestionen besteht darin, dass  öfters wieder­holte, gleiche Reize verstärkt nachwirken.

Abschließend braucht man die­se gleichen, öfters wiederholten Reize nur so zu gestalten, dass sie zugleich Suggestionen sind.

Es gibt verschiedene Methoden, Vorhypnose – Suggestionen zu erzeugen, die sich in eine tiefere Selbsthypnose wirksam einpflanzen.

Praxisbezogene detaillierte Anleitungen der vorhypnotischen Suggestionen lernen Sie in den Hypnoselehrgängen von Tony Gaschler.

Hypnose lernen und Selbsthypnose nach Anleitung

Moderne Hypnosetechniken von Tony Gaschler

Anwendung der Selbsthypnose durch vorhypnotische Suggestionen

Englische Version: Effectively strengthening pre hypnotic suggestions | A step-by-step guide

Lernen Sie die Selbsthypnose schnell und sicher nach Anleitung

Man weiß, dass sich Suggestionen (seelische Beeinflus­sungen) während der Hypnose verwirklichen.

Und es ist auch verständlich, dass man sich in der Selbsthypnose nicht selber beeinflus­sen kann.

Nun gibt es eine Technik,  sich bei der Anwen­dung der  Selbsthypnose schon vor der eigentlichen Hypnose wirksam zu beeinflussen. Dadurch wird die Selbsthypnose praktisch erst nutzbar gemacht.

Diese Technik  nennt sich Vorhypnose-Suggestion

Die Vorhypnose-Suggestion beruht darauf, dass ein Reiz, der gleichmäßig oft genug wiederholt wird, im Gedächtnis nachklingt oder nachwirkt. Wenn anschließend eine etwas tiefere Selbsthypnose eingeleitet wird, wirkt die Vorhypnose-Suggestion automatisch nach und kann sich in das ideomotrische System einpflegen und verwirklichen.

Mit der vorhypnotischen Suggestion wird bereits ein hypnoider Zustand, also eine leichte Selbsthypnose erzeugt.

Bereits eine leichte Hypnose schon reicht aus, um z.B. seelische Hemmungen oder persönliche Mängel erfolgreich zu beseitigen. Zur Hypnosetherapie ist daher keine tiefe Hypnose erforderlich. Nur in schweren Fällen ist eine tiefere Selbsthypnose  (Hypotaxie) erforderlich, die man nach Anleitung (siehe folgenden Grafiklink) einfach erlernen kann.

Hypnose lernen und Selbsthypnose nach Anleitung

Moderne Hypnosetechniken von Tony Gaschler

Selbsthypnose lernen | Anleitung

Englische Version: Learn how to hypnotise myself in a step-by-step guide

Die Wirkungen zwischen Fremdhypnose und Selbsthypnose sind identisch

Da Fremdhypnose und Selbsthypnose im Wesen gleich sind, können dieselben Wirkungen bei beiden erzielt werden.

Was in Fremdhyp­nose möglich ist, ist auch in der Selbsthypnose möglich.

Die Schwierigkeit liegt nur darin, dass in der Fremdhypnose der Hypnotiseur die Versuchsperson beeinflussen kann, in der Selbsthypnose aber ist kein Hypnotiseur vorhanden. Und während man in Selbsthypnose ist, kann man sich selber nicht beeinflussen, da man bei jedem Versuch, zu sich selber zu sprechen oder willentlich zu denken, aus der Selbsthypnose aufwachen würde.

Dies ist der Grund, warum man lange Zeit so wenig über Selbsthypnose gehört hat.

Wohl war es schon immer möglich, sich selber zu hypnotisieren, aber die Hypnose al­lein  macht  ja keinen Sinn. Wenn man sie anwenden möchte und et­was mit ihr erreichen will, dann muss man sich während der Hypnose selber beeinflussen. Sonst hätte  es keinen Zweck, sich in Hypnose zu versetzen.

Damit die Selbsthypnose ihren Zweck praktisch erfüllen kann, gibt es zum Beispiel eine Methode durch eine so genannte vorhypnotische Beeinflussung (Vorhypnotische Suggestionen).

Hypnose lernen und Selbsthypnose nach Anleitung

Moderne Hypnosetechniken von Tony Gaschler

Fremdhypnose und Selbsthypnose lernen nach Anleitung

Englische Version: What hypnotizing others can do, so can self-hypnosis

Das Rauchen abgewöhnen durch Hypnose und ihre Wirkungen

Die spezifischen Wirkungen der Raucherentwöhnung durch Audio Hypnose:

Ein neues Lebensgefühl der wohltuenden, tiefen RUHE und GELASSENHEIT stellt sich ein. Seelische Spannungen werden abgebaut. Da übermäßiges Rauchen durch seelische Spannungen verursacht wird, bewirkt der allgemeine Abbau seelischer Spannungen bei gleichzeitiger Zunahme von Ruhe und Gelassenheit, ein ständiges Zurückgehen von Rauchdrang und Rauchbedürfnis. Die Wirkung der Raucherentwöhnung durch Hypnose zeigt sich meist schon nach den ersten paar Anwendungen. Sie besteht darin, dass ganz automatisch und ohne bewusste Anstrengung, weniger und seltener geraucht wird.

Obwohl bereits nach wenigen Anwendungen durch Hypnose gegen Rauchen viel weniger und seltener geraucht wird als früher steigern sich Wohlgefühl und Zufriedenheit.

Und das ist wichtig! Denn beim Bremsen des Rauchens ohne Raucherentwöhnung durch Hypnose zeigt sich fast immer, dass man sich umso unwohler und unzufriedener fühlt, je weniger man raucht. Rauchen abgewöhnen durch Hypnose bewirkt hier gerade das Gegenteil: Sie rauchen ganz automatisch weniger und seltener UND fühlen sich dabei wohler und zufriedener.

Schon nach wenigen Wiederholungen der  Hypnose gegen Rauchen bemerken Sie, dass sich Ihre Lust und Freude, auch ohne zu rauchen, mit den Aufgaben, Arbeiten und Problemen des Alltags fertig zu werden, ständig steigert. Dabei wird lebhaft gefühlt und erlebt, dass ohne zu rauchen, alles viel leichter und viel besser gelingt als früher. Und das steigert die Leistungsfähigkeit und Lebensfreude.

 

Die Einzelwirkungen durch Hypnose gegen Rauchen sind sehr mannigfaltig und vielgestaltig.

Hier einige Beispiele: Man hat das Gefühl, nun das Rauchen gar nicht mehr nötig zu haben. Man fühlt sich körperlich wohler und frischer. Man ist seelisch entspannter und ausgeglichener. Es wird bemerkt, dass man das Rauchen mit der Raucherentwöhnung durch Hypnose oft für Stunden ganz vergisst. Durch Hypnose gegen Rauchen wird nicht nur weniger und seltener geraucht, sondern auch die Züge werden flacher. Vielfach wird nur noch teilweise oder gar nicht mehr in Lungenzügen geraucht. Es kommt vor, dass eine soeben angerauchte Zigarette nach wenigen Zügen wieder ausgemacht wird, weil man das Gefühl hat, sie nicht mehr zu wollen. Es treten Augenblicke auf, wo man einen regelrechten Widerwillen gegen das Rauchen empfindet.

Man bemerkt, dass man spielend leicht auf das Rauchen verzichten kann und dass man das Rauchen, ganz ohne negative Nebenwirkungen, auf längere Zeit verschieben kann.

In vielen Fällen werden schon nach wenigen Anwendungen der Raucherentwöhnung durch Hypnose, festeingefahrene Gewohnheiten unwirksam. So z.B.: das Rauchen der Morgenzigarette, das Rauchen auf dem Weg zur Arbeitstelle, das Rauchen während schwieriger Arbeiten, das Rauchen aus Langeweile usw. Man bekommt allmählich das Gefühl, dass man immer freier und unabhängiger vom Rauchen wird.

Hypnose gegen Rauchen – Raucherentwöhnung durch Hypnose

FREI VOM RAUCHEN durch AUTOGEN-HYPNOSE von Tony Gaschler

Raucherentwöhnung durch Hypnose