Moderne Hypnosetherapie durch Audio Hypnose

Erst seit neuerer Zeit gibt es Methoden, die eine optimierte Selbsthypnose ermöglichen. Dazu zählen besonders die vorhypnotische Suggestion und die Anwendung der Audio Hypnose als Suggestionsgeber. Wieweit aber letztere Methode tatsächlich als Selbsthypnose angesehen werden kann, ist fraglich, denn die Audio Hypnose stellt ja im Grunde genommen einen Hypnotiseur dar, also eine zweite Person bzw. eine Ersatzperson.

Werden aber die Suggestionen von der betreffenden VP persönlich für die Audio Hypnose auf einen Tonträger gesprochen, können wir ruhig von einer echten Selbsthypnose sprechen.

Die Audio Hypnose als Beweis der modernen Hypnosetherapie. Die Tatsache, dass man mit Audio Hypnose eine Person hypnotisieren kann, auch wenn der Hypnotiseur, welcher die Suggestionen für die Audio Hypnose auf einen Tonträger gesprochen hat, weit weg ist, beweist, dass der Hypnotiseur an sich nicht ausschlaggebend ist, sondern nur die Worte, die in den Worten enthaltenen Videen.

Wäre es tatsächlich so, wie heute noch viele glauben, dass vom Hypnotiseur ein gewisses Etwas, eine Kraft oder magische Wirkung ausginge, dann wäre es nie möglich, nur durch ein so genanntes unlebendiges Tongerät per Audio Hypnose zu hypnotisieren.

Hypnotisiert wurde auch schon durch den Äther und über das Fernsehen. Auch hier war der Hypnotiseur einige hundert Kilometer weit weg und trotzdem kamen eine Anzahl von Personen in Hypnose.

Es liegt also tatsächlich nur daran, dass Suggestionen mit der Audio Hypnose übermittelt werden, und dabei ist es gleich, wie das geschieht. Nur müssen diese Suggestionen so beschaffen sein, dass sie von der betreffenden Person aufgenommen werden können, ihr also so dargeboten werden, dass sie im ideomotorischen System eine Wirkung auslösen können.
Titelbild: HT+SH

Hypnose lernen und Selbsthypnose nach Anleitung

Audio Hypnose – Die moderne Hypnosetherapie von Tony Gaschler

Englische Version: Audio hypnosis as a modern hypnosis therapy | Step-by-step guide