Erröten vermeiden – Was kann man gegen Rotwerden tun?

Erröten oder Rotwerden ist das Resultat einer  Verhaltensreaktion, seine Hemmungen zu verbergen.

Wenn man das Erröten vermeiden will, darf man gegen das gefürchtete  Erröten oder Rotwerden nicht ankämpfen. Wenn man aber bewusst versucht zu erröten oder ein Egal-Gefühl erzeugt, dann kann man nicht rotwerden, da unser unterbewusst ablaufende Reaktionssystem bzw. Organisationssystem von Körper, Geist und Seele immer auf Lebensfreude und Glückserleben ausgerichtet ist.

Es klingt  zwar paradox, es ist aber ein ewig geltendes Naturgesetz:

Wenn man irgendetwas mit Willensgewalt und Zwang erreichen oder nicht erreichen will, erreicht man immer das Gegenteil.

Mit den Hilfstechniken der EE-Methode wird unter anderem praktisch erreicht, die Zwangsautomatik, die das Erröten oder Rotwerden zwangsweise ablaufen lässt, zu lösen. Der Schlüssel sind die physikalischen Lehrsätze und die praktischen Anwendungen zum Thema „Zwanghaftes Wollen“, damit  „Zwang“ und „unbedingtes Wollen“  ausgeschaltet werden kann.

Der Doppeleffekt gegen das Erröten ist die Wiederholungsmethode, die in der EE-Methode angewendet wird.

Die Anwendung der EE-Methode, sich von Hemmungen wie Erröten, Schüchternheit und Minderwertigkeitskomplexe zu befreien,  ist der richtige Weg, nämlich ein freier Mensch zu werden.

Lampenfieber u. Schüchternheit überwinden, Hemmungen beseitigen. Frei von Erröten.

EE-Methode | Was tun gegen Erröten oder Rotwerden

Englische Version: How can I stop turning red?  Finally help for blushing!