Das Rauchen abgewöhnen durch Hypnose und ihre Wirkungen

Die spezifischen Wirkungen der Raucherentwöhnung durch Audio Hypnose:

Ein neues Lebensgefühl der wohltuenden, tiefen RUHE und GELASSENHEIT stellt sich ein. Seelische Spannungen werden abgebaut. Da übermäßiges Rauchen durch seelische Spannungen verursacht wird, bewirkt der allgemeine Abbau seelischer Spannungen bei gleichzeitiger Zunahme von Ruhe und Gelassenheit, ein ständiges Zurückgehen von Rauchdrang und Rauchbedürfnis. Die Wirkung der Raucherentwöhnung durch Hypnose zeigt sich meist schon nach den ersten paar Anwendungen. Sie besteht darin, dass ganz automatisch und ohne bewusste Anstrengung, weniger und seltener geraucht wird.

Obwohl bereits nach wenigen Anwendungen durch Hypnose gegen Rauchen viel weniger und seltener geraucht wird als früher steigern sich Wohlgefühl und Zufriedenheit.

Und das ist wichtig! Denn beim Bremsen des Rauchens ohne Raucherentwöhnung durch Hypnose zeigt sich fast immer, dass man sich umso unwohler und unzufriedener fühlt, je weniger man raucht. Rauchen abgewöhnen durch Hypnose bewirkt hier gerade das Gegenteil: Sie rauchen ganz automatisch weniger und seltener UND fühlen sich dabei wohler und zufriedener.

Schon nach wenigen Wiederholungen der  Hypnose gegen Rauchen bemerken Sie, dass sich Ihre Lust und Freude, auch ohne zu rauchen, mit den Aufgaben, Arbeiten und Problemen des Alltags fertig zu werden, ständig steigert. Dabei wird lebhaft gefühlt und erlebt, dass ohne zu rauchen, alles viel leichter und viel besser gelingt als früher. Und das steigert die Leistungsfähigkeit und Lebensfreude.

 

Die Einzelwirkungen durch Hypnose gegen Rauchen sind sehr mannigfaltig und vielgestaltig.

Hier einige Beispiele: Man hat das Gefühl, nun das Rauchen gar nicht mehr nötig zu haben. Man fühlt sich körperlich wohler und frischer. Man ist seelisch entspannter und ausgeglichener. Es wird bemerkt, dass man das Rauchen mit der Raucherentwöhnung durch Hypnose oft für Stunden ganz vergisst. Durch Hypnose gegen Rauchen wird nicht nur weniger und seltener geraucht, sondern auch die Züge werden flacher. Vielfach wird nur noch teilweise oder gar nicht mehr in Lungenzügen geraucht. Es kommt vor, dass eine soeben angerauchte Zigarette nach wenigen Zügen wieder ausgemacht wird, weil man das Gefühl hat, sie nicht mehr zu wollen. Es treten Augenblicke auf, wo man einen regelrechten Widerwillen gegen das Rauchen empfindet.

Man bemerkt, dass man spielend leicht auf das Rauchen verzichten kann und dass man das Rauchen, ganz ohne negative Nebenwirkungen, auf längere Zeit verschieben kann.

In vielen Fällen werden schon nach wenigen Anwendungen der Raucherentwöhnung durch Hypnose, festeingefahrene Gewohnheiten unwirksam. So z.B.: das Rauchen der Morgenzigarette, das Rauchen auf dem Weg zur Arbeitstelle, das Rauchen während schwieriger Arbeiten, das Rauchen aus Langeweile usw. Man bekommt allmählich das Gefühl, dass man immer freier und unabhängiger vom Rauchen wird.

Hypnose gegen Rauchen – Raucherentwöhnung durch Hypnose

FREI VOM RAUCHEN durch AUTOGEN-HYPNOSE von Tony Gaschler

Raucherentwöhnung durch Hypnose