Wie Sie Ihre Gedankenkraft systematisch stärken

Gedanken sind Kräfte, die den Gesten der Summierung, der Neutralisation ( gegenseitige Aufhebung ) und der Neigung folgen.

Nun ein Geheimnis der Gedankenkraft: Wenn man immerzu positive Gedanken denkt, erzeugen diese eine positive Kraft und wollen sich verwirklichen. Wenn man nun die Verwirklichung absichtlich verzögert und dadurch die Kraft der Gedanken ansteigen lässt, wird die Gedankenkraft immer stärker, und man erreicht dabei  ein so großes Kraftpotential, dass sich dies am ganzen Körper und Geist zeigt.

Solche Menschen werden dann zu strahlenden Persönlichkeiten, die immer und überall Erfolg haben.

Wer aber negative Gedanken, zum Beispiel kriminelle Gedanken hat und dadurch seine Gedankenkraft immer und immer wieder steigert, ohne sie in die Tat umzusetzen, wird eine negativ strahlende Person. Solchen Menschen sieht man ihre  Gedankenkraft infolge ihrer Gedanken schon am ganzen Wesen und sogar in der Sprechweise und am Gesichtsausdruck an.

Andere Wirkungen dieses Gesetzes sind: Wer sich immer und immer wieder in die Gedanken der unglücklichen Liebe hineinsteigert, wird krank und depressiv. Wer sich immer wieder in Gedanken der Harmonie, der Freude und des Glückes hineinsteigert, wird harmonisch und durch die Steigerung seiner Gedankenkraft glücklich strahlen. Man sagt ja im Volksmund: „Der strahlt vor lauter Glück!“ Und der Volksmund hat manche verborgene Weisheit in sich.

Gedankenkraft, Telepathie erlernen, Gedankenübertragung

So stärken Sie Ihre Gedankenkraft