Finden Sie Ihr inneres Gleichgewicht | Die Lehre von Martin Kojc

Die außerordentlich gesteigerte Kompliziertheit unserer Lebenshaltung hat den von seinem Inneren weit entfernten Menschen von heute unleugbar empfindsamer, zugleich aber auch empfänglicher gegen alles das gemacht, was über das rein Äußerliche hinaus an sein Innenleben, an seine Seele rührt.

Die Schlacht der Zivilisation hämmert immer stärker, immer unerbittlicher an seine Nerven und das Bedürfnis nach einem inneren Halt bzw. die Suche nach ein inneres Gleichgewicht wird deshalb bei ihm immer größer.

Der heutige moderne Mensch, der einen weit härteren Kampf ums Dasein zu führen hat, als zum Beispiel sein Urgroßvater vor 100 Jahren, dessen Nerven durch die nervöse Hast, Genusssucht, Ehrgeiz, religiösen Bankrott, sexuelle Ausschweifungen usw. zerrüttet sind, dessen Triebleben weniger Hemmungen hat, dessen Empfindungsskala differenzierter, sensibler, leichter verletzlich ist, hat nicht mehr das ausgeglichene Wesen eines Menschen aus der Biedermeierzeit, damals, als der Mensch noch Spitzweg’sche Idyllen leben und sich in behagliche, halb grillenhafte, gemütsüberladene und gefühlsselige Romantik einspinnen konnte.

Der heutige moderne Mensch besitzt nur selten noch ein inneres Gleichgewicht und ist meistens innerlich haltlos und zersplittert. Die Despotie seiner Nerven, des Konkurrenzkampfes, des sozialen Zwanges drückt ihn nieder. Neurosen, Sonderlingseigenschaften lähmen ihn, das, was man modernen Geist nennt, höhlt ihn aus. In dem Maß, in dem er mit technischen Errungenschaften und fossiler Ausbeutung die Natur unterjocht, wird sein Triebleben unbeherrschter, sein Wesen nervöser.

Die kosmischen Gesetze, Die Vorsehung, Die Wahrheit

DAS LEHRBUCH DES LEBENS von Martin Kojc

Wie sich jetzt immer größere Kreise für Sport und Leibesübungen interessieren, wie der Geschäftsmann trotz der vielseitigen Tätigkeit Zeit genug findet, um beim Tennis, Hockey, Fußball usw. seinen Körper zu stählen, so wird man sehr bald eine noch viel größere Aufmerksamkeit dem Lehrfach zuwenden, das man Lebensmeisterung von innen heraus nennt. Wie der moderne Mensch heute durch Sport seine Muskeln stählt, so wird er sehr bald durch geistiges Training sein inneres Gleichgewicht finden, das ihm durch die nervöse Hast des Alltagslebens fast ganz abhanden kam und wodurch sein Körper zum Nährboden verschiedenster organischer und seelischer Krankheiten wurde.

Man erkennt heute immer klarer, dass der Geist überall Alleinherrscher ist, dass wir durch seine geistigen Gesetze dauernd unser gesamtes Schicksal bestimmen.

Deshalb ist es wohl das erste, die geistigen Gesetze zu kennen, nach denen die Macht der Gedanken wirkt. Und diese Aufgabe zu meistern ist auch der Sinn des Lebens.

Inneres Gleichgewicht finden | Die geistigen Gesetze